Der Club

Der Segelverein Carinthian Fleet Techelsberg - Wörthersee wurde 1994 gegründet und ist ein reiner Starboot-Verein.

Das Starboot ist eine der ältesten Segelbootklassen der Welt und ist auch heute noch eine hochklassige Rennmaschine, die in den 100 Jahren ihres Bestandes ständig weiterentwickelt und optimiert wurde.

Der CFT-WS hat sich zum Ziel gesetzt, diese Bootsklasse zu fördern und zu verbreiten. Starbootsegler sind eine eingeschworene Gemeinschaft leidenschaftlicher Segler und weltweit über die ISCYRA organisiert.


Das Starboot

Das Starboot ist 6,92 m lang, hat einen 10 m hohen Mast und wiegt 692 kg. Mit einer Segelfläche von 27 m² ist es überdurchschnittlich stark besegelt. Es hat eine Segeltragezahl von über 6 und ist damit eines der "bestmotorisierten" Kielboote. 

Dementsprechend gut sind seine Segeleigenschaften und sein Geschwindigkeitspotential.

Die Höhe, die ein Starboot am Wind erzielt, ist legendär und kann von kaum einem anderen Boot erreicht werden.

Trotzdem ist das Boot bis Windstärke 6 ohne Verkleinerung der Segelfläche von einem eingespielten Team problemlos beherrschbar. Mit einer der Gründe, warum so viele Top-Segler dem Starboot seit vielen Jahren die Treue halten. Starboot-Regatten sind immer gut besetzt, Teilnehmerfelder mit zwanzig Booten keine Seltenheit.

Die Weiterentwicklung des Bootes erfolgt mit großer Sorgfalt und Behutsamkeit, deshalb sind auch ältere Boote selbst bei hochkarätigen Rennen immer noch konkurrenzfähig.


Das CFT-Rettungsboot

Ein Segelverein, der Regatten veranstaltet und beschickt, benötigt ein zuverlässiges Rettungsboot. Unsere SAGA 20 ist ein skandinavischer Spitzgatter mit einem Innenbordmotor mit zwei Zylindern und einer Leistung von 25 PS. Zweckmäßig und sparsam verrichtet es seit vielen Jahren seinen Dienst und hat uns noch nie im Stich gelassen.


Der Vorstand

Der Vorstand des CFT besteht aus folgenden Personen:

 

Obmann: DI. Rudolf Köller

Obmann-Stellvertreter: Harald Höferer

Kassier: Paul Samonig

Schriftführer: Gerald Kerschbaumer

Bootsmann: Peter Kellermann